Auf Rädern am See

Umweltbewusst und bei Touris besonders beliebt: auf dem Rad eine komplette Runde um den See über 268 Kilometer durch drei Länder in sieben bis acht Tagen. Startet ihr im Uhrzeigersinn, befindet ihr euch immer auf der Seeseite der Straße. Die Radwege sind in der Regel flach, wer konditionell trotzdem am Ende ist, fährt mit Schiff oder Bahn wieder heim. Ansonsten Pass nicht vergessen und aufs Handynetz achten. Kürzere Touren: um den Untersee, von Konstanz bis nach Romanshorn oder rund um die Reichenau. Die vielen ausgebauten Geh- und Radwege taugen auch zum Inline-Skaten.