Student werden

Wer ein Studium beginnt, muss an vieles denken. Damit ihr nichts überseht, hier eine Liste mit den wichtigsten Schritten für das neue Studentenleben:

  • Informieren: auf Hochschulwebseiten, bei der Studienberatung, an Studieninfotagen an den Hochschulen
  • Antrag auf Zulassung stellen: Voraussetzungen und Fristen der einzelnen Studiengänge (Abschlüsse, NC, Auswahlverfahren, Formulare etc.) beachten!
    Infos und Unterlagen auf den Webseiten der Hochschulen
  • Immatrikulieren: erst nach der erfolgreichen Zulassung möglich, alle erforderlichen Unterlagen einschicken, Deadlines beachten!

Student sein

  • Unterlagen abholen: Studentenausweis, Immatrikulationsbescheinigungen vor Ort in der Hochschule
  • Mensa-Chipkarte (Pfandgebühr notwendig), vor Ort in der Hochschule
  • E-Mail-Adresse aktivieren lassen: wird nach Immatrikulation automatisch zugewiesen, zur Aktivierung an die Beratung des Rechenzentrums wenden
  • Studienberatung aufsuchen: Infos und Orientierungshilfen für den Studienbeginn einholen, Stundenplan erstellen
  • Vorlesungsverzeichnis checken, Veranstaltungen wählen: auf Hochschulwebseiten und in gedruckten Vorlesungsverzeichnissen
  • Prüfungsordnung lesen: auf den Websites der Hochschulen zum Download
  • Studiticket besorgen: 53,20 Euro, Gültigkeit ein Semester, für alle Buslinien im Stadtgebiet + Linie 908 nach Kreuzlingen sowie für die Fähre Staad / Meersburg (inkl. Rad); Nachtbus »Nachtschwärmer« kostet drei Euro Aufpreis
    im Seezeit-Shop an der Universität und bei den Verkaufsstellen der Stadtwerke
  • Hochschule kennenlernen: Erstsemestereinführung besuchen, Termine siehe Unterlagen + Hochschulwebsites
  • Bibliothek kennenlernen: Einführung in die Bibliothek,  Termine siehe Webseiten der Hochschulbibliotheken
  • Rechenzentrum kennenlernen: Einführung ins Rechenzentrum (Computernutzung, Software, E-Mail etc.), Termine siehe Webseiten der Rechenzentren der Hochschulen
  • KommilitonInnen kennenlernen: Kneipentouren und Stadtrallys der jeweiligen Studiengänge besuchen, Termine auf den Websites der Fachschaften

 

In der neuen Umgebung orientieren:

  • Stadtplan + Prospekte besorgen: Tourist Information
  • Campus kennenlernen: Im Internet – und vor allem: vor Ort – die Campuspläne mit allen Gebäuden der Uni und der HTWG 

 

Den Alltag organisieren:


Bürokratische Hürden meistern:

  • Anmelden / Ummelden: Anmeldungspflicht innerhalb einer Woche nach Zuzug, über Erst- oder Zweitwohnsitz entscheiden – Erstwohnsitz bedeutet: wahlberechtigt, steuerpflichtig, Zweitwohnsitzsteuer extrem hoch!, beim Bürgerbüro Konstanz
  • Gutscheinheft für Neubürger sichern: zahlreiche Vergünstigungen (Mainau, Sea Life Center etc .), nur bei Erstwohnsitz  beim Bürgerbüro Konstanz
  • Müllgebühren klären: Höhe richtet sich nach Zahl der im Haushalt lebenden Personen, für Wohnheimbewohner ist die Gebühr in der Miete enthalten!, bei den Entsorgungsbetrieben