Studi werden

Wer ein Studium beginnt, muss an vieles denken. Damit ihr nichts überseht, hier eine Liste mit den wichtigsten Schritten für das neue Studentenleben:

  1. Informieren
    auf Hochschulwebseiten, bei der Studienberatung, an Studieninfotagen an den Hochschulen
    Achtung: Ob du Studiengebühren zahlen musst (weil du aus dem Ausland kommst oder ein Zweitstudium absolvierst), erfährst du hier bei der Uni Konstanz und hier bei der HTWG Konstanz.


  2. Antrag auf Zulassung stellen
    Voraussetzungen und Fristen der einzelnen Studiengänge (Abschlüsse, NC, Auswahlverfahren, Formulare etc.) beachten!
    Infos und Unterlagen auf den Webseiten der Hochschulen


  3. Immatrikulieren
    erst nach der erfolgreichen Zulassung möglich, alle erforderlichen Unterlagen einschicken, Deadlines beachten!

Studi sein

An der Hochschule orientieren:

  • Unterlagen abholen:
    Studiausweis / Chipkarte (als Ausweis, zum Kopieren, Essen in der Mensa etc.) und Immatrikulationsbescheinigungen: vor Ort in der Hochschule bzw. zum Download im Studienportal der Hochschule


  • E-Mail-Adresse aktivieren lassen:
    wird nach Immatrikulation automatisch zugewiesen, zur Aktivierung an die Beratung des Rechenzentrums wenden


  • Studienberatung aufsuchen:
    Infos und Orientierungshilfen für den Studienbeginn einholen, ggfs. Stundenplan erstellen


  • Vorlesungsverzeichnis checken, ggfs. Veranstaltungen wählen:
    auf Hochschulwebseiten und in gedruckten Vorlesungsverzeichnissen


  • Prüfungsordnung lesen:
    auf den Websites der Hochschulen zum Download


  • Studiticket besorgen:
    Gültigkeit ein Semester, für alle Buslinien im Stadtgebiet + Linie 908 nach Kreuzlingen sowie für die Fähre Staad / Meersburg (inkl. Rad); Nachtbus »Nachtschwärmer« kostet drei Euro Aufpreis; im Seezeit-Shop an der Universität und bei den Verkaufsstellen der Stadtwerke;
    für Überblick unterwegs FahrInfo App der Stadtwerke Konstanz installieren
    für Pendlerinnen und Pendler: ergänzendes Ticket des Verkehrsverbunds Hegau-Bodensee besorgen


  • Hochschule kennenlernen:
    gfgfs. Vorkurse besuchen, Erstsemestereinführung besuchen – Termine siehe Unterlagen + Hochschulwebsites


  • Bibliothek kennenlernen:
    Einführung in die Bibliothek,  Termine siehe Webseiten der Hochschulbibliotheken


  • Rechenzentrum kennenlernen:
    Einführung ins Rechenzentrum (Computernutzung, Software, E-Mail etc.), Termine siehe Webseiten der Rechenzentren der Hochschulen


  • Kommilitoninnen und Kommilitonen kennenlernen:
    Kneipentouren und Stadtrallys der jeweiligen Studiengänge besuchen, Termine auf den Websites der Fachschaften

 


In der neuen Umgebung orientieren:


Den Alltag organisieren:



Bürokratische Hürden meistern:

  • Anmelden / Ummelden: Anmeldungspflicht innerhalb einer Woche nach Zuzug, über Erst- oder Zweitwohnsitz entscheiden – Erstwohnsitz bedeutet: wahlberechtigt, steuerpflichtig, Zweitwohnsitzsteuer extrem hoch!, beim Bürgerbüro Konstanz
  • Gutscheinheft für Neubürger sichern:
    zahlreiche Vergünstigungen (Mainau, Sea Life Center etc .), nur bei Erstwohnsitz  beim Bürgerbüro Konstanz
  • Müllgebühren klären:
    Höhe richtet sich nach Zahl der im Haushalt lebenden Personen, für Wohnheimbewohner ist die Gebühr in der Miete enthalten!, bei den Entsorgungsbetrieben