Stadtteile

Niederburg / Altstadt
Ältester Stadtteil mit Mittelalter-Flair und wunderschönem Münster (ein Aufstieg lohnt sich!). Nahtloser Übergang zum Altstadt-Zentrum. Zentral, seenah, connected. Nachteil: die Parksituation.

Paradies
Das vermutlich beliebteste Viertel in Konstanz – süße Cafés, der Seerhein und die zentrale Lage. Das Herz der Altstadt. Die Stadtmitte und alle Kneipen sind zu Fuß erreichbar. Die HTWG und Strandbar ebenso.

Musikerviertel (in Petershausen-Ost)
Heißt so, weil fast alle Straßen nach klassischen Komponisten benannt sind. Casino und Yachthafen in unmittelbarer Nähe, dementsprechend sind auch die Mietpreise. Studi-WGs sind praktisch kaum vorhanden und umkämpfter als die heißbegehrte Sportler-Party.

Petershausen
Direkte Lage am Seerhein und viele, viele Studi-WGs. Optimale Anbindung an alle Stadtteile und Uni/Hochschule. Im Sommer laden Seerheinufer und Rheinstrandbad zum Planschen und Grillen ein. Supermärkte gibt es auch ums Eck.

Königsbau
Eher etwas ruhiger, großer Vorteil jedoch ist die Nähe zur Universität. Ihr trefft dort eine beeindruckende Zahl an Studiwohnungen an, sodass euch trotz der dezentraleren Lage nicht langweilig werden wird. Großer Bonuspunkt: nicht weit von Petershausen und günstigere Mieten. Es sind nur knapp zehn Bus-Minuten in die City.

Fürstenberg
Der Chérisy-Stadtteil (ehemaliges Kasernengelände) – etwas außerhalb des Zentrums und nah am Mainauwald. Die Anbindung in die Stadt mit dem Bus ist super und sonst ist auch alles locker mit dem Fahrrad zu erreichen. Mit dem Kulturladen (Kula) liegt der Live-Club der Stadt direkt vor deiner Haustür.

Wollmatingen
Ruhiger Stadtteil, knappe 15 Busminuten von der Innenstadt entfernt. Alle wichtigen Geschäfte und Ärzte findet ihr um die Ecke. Für Dauer-Party-Gänger nicht gerade der beste Ort, eher familiär.

Egg / Staad / Allmannsdorf
Dorfkind? Du magst die Nähe zum See und Wald und kannst die Stadt nicht so ab? Dann solltest du dir einen dieser Stadtteile heraussuchen. Die Insel Mainau und die Fähre Richtung Meersburg – also auf die andere Seeseite – sind schnell erreichbar. Busentfernung in die Stadt etwa 20 Minuten, zur Uni ist es näher.

Litzelstetten/ Dingelsdorf / Dettingen/ Wallhausen
Vier Vororte, die rund 30 Busminuten vom Zentrum entfernt sind. Noch mehr Idylle geht kaum. Noch weniger Party auch nicht. Litzelstetten liegt mit dem Bus allerdings nur 10 Minuten von der Uni entfernt.

Reichenau
UNESCO-Weltkulturerbe und Gemüseinsel. Die Busanbindungen nach Konstanz sind leider mäßig. Dafür gibt es wunderschöne Örtchen, um den Sonnenuntergang anzuschauen.

Kreuzlingen
Zweitgrößte Stadt des Schweizer Kantons Thurgau. Heißt so viel wie: sehr gemütlich. Dank der Nähe zur Konstanzer Innenstadt über vier Grenzübergänge eine echte Wohnalternative – allerdings zu Schweizer Preisen.