24 Stunden auf dem Campus

Die Uni liegt außerhalb der Stadt. Auf dem Gießberg lässt sich aber problemlos der ganze Tag verbringen: Zwischen den Vorlesungen oder nach dem Ackern in der 24-Stunden-Bib kurz ein Besuch im Mini-Zoo bei den Biologen? Doch lieber auf einen gemütlichen Cappuccino im Campus-Café (Eingangsbereich) vorbeischauen? Für Verpflegung ist an der Uni ausreichend gesorgt: Die Mensa bietet preiswertes und gutes Essen, mit Blick auf den See. In der Arche kommt zur Abwechslung auch Asiatisches auf den Tisch. Ganz oben auf der Terrasse der Mensa thront ihr  über der Mainau (an sonnigen Tagen ein Traum).

Großer Campus – Kurze Wege

Die verschachtelt angelegte Campus-Uni stellt Neuankömmlinge in Sachen Orientierung vielleicht erst mal vor Rätsel, doch schon nach kurzer Eingewöhnungszeit könntet ihr Spaß daran haben, immer bessere Abkürzungen zu testen. Findet ihr euch erst mal zurecht, sind die Wege auf dem riesigen und bunten Campus ziemlich kurz.

Auslandssemester und Auslandsstudium an der Universität Konstanz

Im Ausland studieren und eine unbekannte Stadt dein neues Zuhause werden lassen – das kann ein Abenteuer werden, das man während des Studiums nicht auslassen sollte. Mehr als 1.000 internationale Studierende aus der ganzen Welt erleben dieselbe Nervosität und Aufregung an ihrem ersten Tag in Konstanz. Aber, bleibt entspannt – das Team des International Office der Universität Konstanz steht euch zur Seite.
Egal ob Ihr euch als Austauschstudent oder für ein Auslandsstudium an der Universität Konstanz bewerben wollt, das International Office ist der wichtigste Ansprechpartner für euch vor und während des Aufenthalts. Egal ob es um Visa, Finanzierung oder Studienplanung geht, hier könnt Ihr euch informieren.

Für die Outgoings der Universität Konstanz

Es gibt viele Möglichkeiten für einen Studienaufenthalt im Ausland. Die Universität Konstanz bietet vielseitige Möglichkeiten für eine Studium in der ganzen Welt und ermutigt alle Studierende dies für ein der zwei Semester zu nutzen.  Über 250 Kooperationen mit internationalen Universitäten lassen die Auswahl ganz schön schwer werden.

Und Ihr könnt dort nicht nur studieren- wie wäre es denn mit einem Arbeitsplatz, einem Forschungsprojekt, einer Summer School oder einem Sprachkurs in einem anderen Land? Es gibt so viele Möglichkeiten…

Fahrradverleih und Fahrradwerkstatt

Kein eigenes Rad? Macht nichts. Beim Asta Fahrradverleih könnt Ihr als Student neuwertige Fahrräder für 1,- € pro Tag online bestellen und ausleihen. Insgesamt stehen euch pro Semester 60 Leihtage zur Verfügung, für Erasmus-Studenten sind es sogar 120 Tage.

Das eigene Fahrrad braucht Wartung? Dann seid ihr in der Asta Fahrradwerkstatt richtig. Hier wird einem geholfen, sich selbst zu helfen. Es gibt die nötigen Werkzeuge, einiges an Ersatzteilen und motivierte Tutoren, die euch gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Seite 1 von 6 - 123 »|