Von Rugby bis Inlinehockey

Von Studierenden Mitte der Neunziger eingeführt, zählt Rugby (Damen und Herren) zu den aufstrebenden Vereinssportarten in der Stadt. Vom Niveau her liegt die handfeste Angelegenheit nach Handball, Basketball und Volleyball gar auf Rang vier der Leistungs- und Beliebtheitsskala.

Ansonsten ist die Vereinsdichte in Sachen Fußball, Segeln, Volleyball oder Badminton recht hoch, aber auch Motorflugsport, Schach, Inlinehockey oder Therapeutisches Reiten sind vertreten.