Wohngeld

Grundsätzlich sind Studierende vom Wohngeld ausgeschlossen, wenn sie dem Grunde nach einen Anspruch auf BAföG haben – aber es gibt Ausnahmen.

Du kannst Wohngeld beantragen

  • wenn dem Grunde nach kein BAföG-Anspruch (mehr) besteht (z.B. wegen Fachrichtungswechsel, Überschreitung der Regelstudienzeit… etc.),
  • du BAföG als Bankdarlehen beziehst,
  • du mit Kindern oder anderen Familienangehörigen zusammenwohnst und diese weder dem Grunde nach Anspruch auf BAföG haben noch Anspruch auf Berufsausbildungsbeihilfe oder Ausbildungsgeld haben.

Mehr Infos und Formulare gibt’s bei der Stadt Konstanz.