Sie befinden sich hier:

Lieferdienste & Take-away in Konstanz: Genießen trotz Corona

Dein Kühlschrank ist leer und deinen Lieblingsdöner kannst du mittlerweile nicht mehr sehen? Im Restaurant Essen gehen ist aber leider nicht so mitten in der Pandemie? Wir helfen: In der Corona-Krise bieten dir zahlreiche Konstanzer Restaurants – von Fast Food bis High-Class – Lieferung und Take-away an. Julia aus Konstanz verrät dir, wie du sie findest, denn oft sind sie auf den gängigen Lieferdienst-Suchmaschinen gar nicht gelistet. Und auch für das kontaktarme Shoppen hat sie ein paar Tipps für dich.

Nicht nur für Fast Food: Die Lieferdienste und Take-aways der Konstanzer Gastronomie bilden eine große Bandbreite an kulinarischen Genüssen ab. (Symbolbild; Foto: Unsplash / Dan Burton)

Für den Überblick: Listen mit Lieferdiensten und Take-away-Services in Konstanz

Kreative Corona-Angebote: Einige gastronomische Betriebe haben sich bereits im Frühjahr neu aufgestellt. Sehr kurzfristig wurden Lieferdienste eingerichtet oder sogar neue gastronomische Konzepte entwickelt – darunter z.B. der NamNam Club (eine Food-Kollaboration der Bars Schwarze Katz und Globetrotter) oder Oma Traudels Krisenküche (vom Wohnzimmer Konstanz), die Renter*innen Gutbürgerliches auch in die Wohnungen brachte. Oder das schicke San Martino: Hier kannst du dir alle Elemente für ein Luxusdinner bereits vorgekocht nach Hause bestellen und so nach nur wenigen Handgriffen mit deinem Date ein Fine-Dining-Erlebnis auf deinem Sofa feiern.

 

Doch wie soll man all die vielen Gastro-Betriebe in Konstanz finden, die nun plötzlich auch liefern? In den herkömmlichen Pizza-Lieferservice-Verzeichnissen sind sie oft nicht aufgeführt. Statt hier eine eigene neue Liste an Restaurants aufzumachen, nennen wir euch lieber die Anlaufstellen, die das im Frühjahr bereits erfolgreich begonnen haben.

Viel Freude beim Durchstöbern – bedenkt dabei: Die erneute Schließung der Gastronomie kam für alle recht plötzlich, daher ist der ein oder andere Link auf den Seiten vielleicht veraltet oder nicht alle aufgelisteten Lieferangebote schon wieder voll am Start. Ihr werdet aber sicher fündig werden und euch etwas Leckeres bestellen können!

Für euch getestet: Yummy Konstanz gibt lokale Food-Tipps

Macht richtig Appetit: Auf ihrem Instagram-Account testet Food-Liebhaberin „Yummy“ mehrmals wöchentlich alle möglichen Gastro-Angebote in Konstanz für ihre Community. Von der gesunden Bowl über saftige Burger bis hin zum Nobel-Dinner. Und auch eine Pandemie kann „Yummy“ nicht ausbremsen: Checkt neben ihren regulären Insta-Posts mit dem Hashtag „#yummykonstanz_lieferungundabholung“ auch ihre Story-Highlights „Take-away“ und „Covid-Lieferung“.

Der Instagram-Kanal von Yummy Konstanz widmet sich in Posts und Stories ausschließlich Gastro-Tipps in Konstanz.

Alltag einer Food-Instagrammerin: Yummy Konstanz beim Test von Burger und Bowl des NamNam Club. (Foto: Yummy Konstanz)

Lokal und kontaktarm: Corona-freundlich shoppen in Konstanz

Kontakte reduzieren, auch beim Shoppen von Büchern, Haushaltswaren, Klamotten und Co.? Wenn du das tun möchtest, aber dennoch den lokalen Handel vor Ort supporten  willst, statt die großen Online-Händler, findest du in Konstanz auch hierfür Lösungen. Bereits im Frühjahr haben viele Händler einen kontaktarmen Abholservice (zum Beispiel bei Buch-Vorbestellungen) oder einen Lieferdienst angeboten. Der Treffpunkt Konstanz e.V., ein Verein lokaler Händler*innen, bietet dir einen Überblick, wo du deinen Wein, dein Steak oder deine Bücher bestellen kannst.

 

Aber wie bekommst du bestellte Ware oder Essen umweltschonend zu dir nach Hause? Viele Händler*innen und manche Gastro-Betriebe nutzen ihn ohnehin schon, aber du kannst ihn auch selbst beauftragen: den Fahrradkurierdienst Fakt. Über Fakt kannst du abends nicht nur Burritos von BurroBurro, einen Burger vom DOM oder Samosas vom Maharani bestellen, sondern eben auch Waren, die du in Konstanz einkaufen möchtest:

In diesem Sinne: #stayhomestaysafe!

Kurierfahrerin von fakt vor Restaurant SOL

Leckeres geliefert: Der Fahrradkurierdienst Fakt versorgt dich unter anderem mit den veganen Burgern des Café SOL. (Foto: Fakt Fahrradkurier Konstanz)